Dr. Sabine Graf

Mediatorin, Trainerin, Coach, Changemanagerin

Ich begleite Klein- und Mittelständische Unternehmen durch Veränderungsprozesse und Restrukturierungsprojekte. Ich leiste Hilfe zur Selbsthilfe und unterstütze Sie bei einem professionellen Changemanagement.

Tannenkircherstr. 4
79400 Kandern

Tel.: 07626-972800

E-Mail: sabine.graf@drsabinegraf.de
Internet: www.drsabinegraf.de

Über mich

Ich habe fast 20 Jahre lang als Produkt-, Projekt- und Changemanagerin in einem großen Konzern gearbeitet. Ich kann sagen: Ich komme aus der Praxis und arbeite für die Praxis. In dieser Zeit habe ich viele Formen der Kommunikation und des Umgangs miteinander kennengelernt.
Mediation ist für mich nicht einfach nur ein Verfahren, oder eine andere Form der Kommunikation, sondern es für mich eine wertschätzende Grundhaltung, die sowohl mein berufliches als auch privates Handeln prägt.

Ausbildung

  • Ausbildung als Mediatorin | Zweisicht Freiburg – zertifizierte Mediatorin
  • Präsentationstraining | Haufe Akademie
  • Moderationstraining | Haufe Akademie
  • Teamgespräche Christian Prior | Stuttgart
  • Wertschätzende Kommunikation | Evangelische Hochschule Darmstadt
  • Einführung in die Systemische Beratung | Evangelische Hochschule Darmstadt
  • Dynamic Facilitation | Matthias zur Bonsen
  • Regelmäßige Supervisionen meiner Arbeit durch Kollegen
  • Pro Bono: Gesundheitsfördererin „Klasse 2000“ ®

Angebote

  • Mediation (gerne auch neutral z.B. als Teamfortbildung durchgeführt)
    • in Betrieben
    • bei abteilungsinternen oder abteilungsübergreifenden Konflikten
    • bei Konflikten mit Geschäftspartnern oder Kunden
  • Moderation in einer wertschätzenden Grundhaltung, bei schwierigen oder kritischen
    • Besprechungen, Teammeetings, Mitarbeitergesprächen
  • Beratung, Begleitung und Befähigung von Führungskräften und Mitarbeitern in Change-Prozessen.
  • Seminare und Schulungen für Führungskräfte (z.B. „vom Mitarbeiter zum Chef“, „Wertschätzende Sprache im Umgang mit Mitarbeitern und Kollegen“, „Umgang mit schwierigen Kunden und Mitarbeitern“)
  • Sparringspartner und Ideengeber für Führungskräfte

Bei allen aufgeführten Angeboten, ist mir die wertschätzende Grundhaltung ein Hauptanliegen. Das bedeutet konkret für mich, dass ich davon ausgehe, dass ein Mensch einen Grund hat, so zu handeln, wie er es tut. Und ich gehe auch davon aus, dass er möglicherweise nicht weiß, wie er bestimmte Dinge anders machen könnte. Es ist also mein Ziel, neue Handlungsalternativen mit den Menschen, Führungskräften oder Teams zu entwickeln.